Dienstag, 5. Juli 2016

"Was wir  nach meiner Meinung brauchen, ist ehrliche Bürgerbeteiligung, ich nenne sie Bürgermitbestimmung. Es kann nicht sein, dass wir Bürger den gewählten Volksvertretern Blankoschecks für viele Jahre ausstellen, in denen sie machen können was sie wollen. Das werden wir Bürger auf Dauer nicht mehr akzeptieren. Nur mit einer institutionalisierten Bürgermitbestimmung, die uns Bürgern echte und ehrliche Teilhabe garantiert wird das Vertrauen in die Demokratie wieder wachsen. Und um auch das noch zu erwähnen, diese Art von Demokratie wird schwieriger, teurer, umständlicher, komplizierter. Genau deshalb wollen sie Politiker nicht."
Klaus Brückner

Keine Kommentare:

Kommentar posten